Der Fehmarnbelttunnel zwischen Deutschland und Dänemark wird deutlich mehr kosten als erwartet – und immer noch ist unklar, ob er überhaupt gebraucht wird. Ein Gutachten lässt Zweifel aufkommen. Tagesspiegel vom Dienstag, 17. Februar 2015, tagesspiegel.de, zeit.de, global.handelsblatt.com

"Glückliche Inseln" nannte man früher Lanzarote. Obwohl es auf den ersten Blick nicht so wirkt: Der liebevolle Name hat seine Berechtigung. Nicht von ungefähr wurde Lanzarote im Jahr 1987 von der Welttourismus-Organisation zu einer der sechs weltweit zu erhaltenden Landschaften erklärt. a-travel-o.de

Über den Truppenabzug in Afghanistan

Die ISAF-Kampftruppen sind aus Afghanistan abgezogen. Die Nachfolgemission „Resolute Support“ hat ihre Arbeit aufgenommen. Dr. Hubert Thielicke ist Herausgeber des Buchs „Am Ende nichts? Krieg in Afghanistan – Bilanz und Ausblick“. Er zieht eine Bilanz. push-tv.de

Präsidentschaftswahl in Rumänien

Rumänien hat einen neuen Präsidenten gewählt. Mit Liana Römer vom Verein der Rumänen in Berlin und Brandenburg spreche ich über den Ausgang der Wahlen. Der bürgerliche Kandidat Klaus Johannis hat sich durchgesetzt, die Erwartungen sind sehr groß. push-tv.de

Gestiegenes Interesse an Europa

Mit Hermann Binkert, dem Chef des Instituts für neue soziale Antworten – kurz Insa – sprechen wir drüber, wie sich die Wahrnehmung entwickelt. Im Vergleich zu 2009 ist die Beteiligung an der Europa-Wahl von 43 auf 48 Prozent gestiegen. Durch die internationalen Krisen hat außerdem das außenpolitische Interesse stark zugenommen. push-tv.de

In Paris mischt sich der Geschäftstourismus mit dem Kulturtourismus: der Louvre, Montmartre, der Eiffelturm und das französische Savoir-Vivre; die großen Boulevards und kleinen Gassen. Wir nehmen sie mit zu den Sehenswürdigkeiten von Paris, geben aber auch praktische Reisetipps und Ideen. a-travel-o.tv

Siemens könnte seine Hörgerätesparte an den Investor EQT verkaufen. Die Folge dürften Stellenstreichungen sein. Tagesspiegel vom Montag, 3. November 2014, tagesspiegel.de

Ukraine nach der Wahl

Pro-Europäische Parteien haben die Wahl in der Ukraine gewonnen. Präsident Petro Poroschenko hat eine rasche Annäherung an die EU versprochen; bis 2020 will die Ukraine ihren EU-Beitrittsantrag einreichen. Die ost-ukrainischem Regionen wurden bei der Wahl ausgespart, das Gebiet wird von Separatisten kontrolliert; die selbsternannten Volksrepubliken wollen ihre eigenen Wahlen ausrichten. european-circle.de

Schneller – weiter – höher: Das alte olympische Prinzip wird heutzutage in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens durchzusetzen versucht; häufig mit zweifelhaftem oder ohne jeglichen Erfolg. european-circle.de

Der 57-jährige konservative Politiker Donald Tusk wechselt vom polnischen Premierminister auf den Sessel des EU-Kommissionspräsidenten. Kanzlerin Angela Merkel lobte ihn als leidenschaftlicher, überzeugter und überzeugender Europäer. european-circle.de